PROJEKTE

SHYA LOU

GOES

TO AFRICA

 

PERMA-KULTUR

„Aufbau eines fruchtbaren Waldgartens und Bildungsstätte für biologische lokale Nahrungsproduktion“

Der König hat der Stiftung 5 ha Land geschenkt auf welchen wir einen Musterbetrieb nach den Prinzipien der Permakultur aufbauen.

 

Um die Erosion in der Regenzeit zu verhindern und genügend Wasser für die Trockenzeit zur Verfügung zu haben, wird das Land terrassiert, dicht mit Bäumen, Sträuchern und Bodenkulturen bepflanzt und abfliessendes Wasser in Teichen gesammelt. Dies ist die Basis für eine zurückkehrende Bodenfruchtbarkeit und neu aufkommende natürliche Frischwasserquellen.

Permakultur im tropischen Kamerun ist die bewusste Gestaltung eines mehrstufigen fruchtbaren Waldgartens als traditionelles Ökosystem, welches die Vielfalt und die Widerstandsfähigkeit der Kulturen stärkt.

 

Mittels theoretischer und praktischer Kurse werden zukünftige Berater und Lehrer ausgebildet, welche die Erwachsenen, Jugendlichen und Kinder in der Region ausbilden werden.

Mit 320,- CHF finanzieren Sie einen Tag die Permakultur in Bandrefam.

Für die 8 Angestellten, die 40 tageweise angestellten Mitarbeiter und die Pflanzen haben wir ein Jahresbudget von 120'000,- CHF.

Jetzt für dieses Projekt spenden!

Projektleiter Daniel Wyss

über das Projekt Permakultur

© 2019 Shya Lou goes to Africa

Tramstrasse 66
CH – 4142 Münchenstein

  • Facebook - Shya Lou